>

Nachhaltigkeit und Verantwortung

Mit unserer Nachhaltigkeitsberichterstattung erfüllen wir die Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) in der Fassaung der „GRI Standards“ (2016) inklusive der jüngsten Updates aus den Jahren 2018, 2019 und 2020.

Wir folgen dabei dem höchsten Anwendungslevel „In Übereinstimmung – Umfassend“ und legen damit zu allen wesentlichen Themen vollständig Rechenschaft ab. Als aktives Mitglied des Global Compacts leiten uns zudem deren universelle Prinzipien für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung als auch die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen – die Sustainable Development Goals (SDGs). Zu deren Erreichung tragen wir aktiv bei – entlang unserer gesamten Wertschöpfungsketten von der Rohstoffgewinnung und Produktentwicklung bis hin zu unseren Kundenbeziehungen. Unser nachhaltiges Wirken entlang dieser Wertschöpfungsstufen steht im Fokus des folgenden Kapitels. Nachhaltige Partnerschaften und der Dialog mit unseren Stakeholdern sind für uns dabei zentrale Ausgangsbasis und Ansporn – die folgenden Seiten bilden in diesem Sinne einige unserer internen wie externen Partner und deren Perspektiven entlang unserer Wertschöpfung ab.

Alle quantitativen und qualitativen Transparenzinformationen, unseren strategischen Ansatz sowie die Managementkonzepte unserer wesentlichen Themen haben wir in unsere Nachhaltigkeitsbilanz nach GRI integriert und erfüllen damit die Anforderungen des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG) gemäß § 289b Abs. 3 HGB. Alle Informationen wurden gemäß dem AA1000 Assurance Standard einer externen Prüfung unterzogen.

Publikationen zur Nachhaltigkeit

Fokus Unternehmensbericht

  • Integrierte Unternehmensstrategie
  • Zentrale nichtanzielle Steuerungskennzahlen
  • Nachhaltigkeitsmanagement und wesentliche Themen im Überblick
  • Beitrag zu den Sustainable Decelopment Goals (SDG) entlang der Wertschöpfungskette

Fokus Nachhaltigkeitsbilanz

  • Alle Kennzahlen und Informationen gemäß GRI Standards
  • Nichtfinanzieller Bericht gemäß § 289b Abs. 3 HGB
  • Fortschrittsmitteilung für den Global Compact
  • TCFD-Index mit Verweisen in den CDP-Fragebogen
  • SASB-Index zu abgedeckten Berichtsanforderungen
Unternehmensbericht 2020 Nachhaltigkeitsbilanz

Nachhaltigkeitsbilanz

Die Nachhaltigkeitsbilanz 2020 von Symrise mit allen Kennzahlen, Daten und Fakten gemäß GRI sowie Verweisen zu o.g. Standards steht online sowie als pdf-Download auf unserer separaten Microsite zur Verfügung.

Auf unserer Website stellen wir außerdem den kompletten CDP-Fragebogen 2020 von Symrise zur Verfügung. Dort finden sich auch sämtliche Symrise Policies zum Download: Symrise Nachhaltigkeitsansatz

Highlights 2020

Neue Partnerschaften 2020

Beitritt zu und Unterzeichnung von folgenden neuen Initativen, Commitments und partnerschaftlichen Allianzen

  • Alliance of CEO Climate Leaders
  • Business Amibition for 1.5°C
  • IFRA-IOFI Sustainability Charter
  • Initative für nachhaltige Agrarlieferketten (INA)
  • Together with Nature
  • United in the Business of a Better World

100%

Anteil Strom aus erneuerbaren Quellen

42%

Anteil von Frauen auf der zweiten globalen Führungsebene

100%

Palmölbezug inkl. dessen Derivate aus zertifiziert nachhaltigen Quellen

Weitere Stories >

card-image

Nachhaltig systematisch

Symrise geht Nachhaltigkeit systematisch an. Auf Basis unserer Wesentlichkeitsanalyse ermitteln wir regelmäßig zentrale Themen, die für unser Geschäft sowie hinsichtlich unserer Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und unsere Stakeholder von Bedeutung sind.

Die Story lesen >
card-image

Ziele und Management unserer Nachhaltigkeitsthemen

Ziele und Management unserer Nachhaltigkeitsthemen

Die Story lesen >
card-image

Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette

Wir haben jede einzelne unserer Wertschöpfungsstufen nachhaltig im Blick.

Die Story lesen >
card-image

Nachhaltigkeitsbilanz

Symrise orientiert sich im Rahmen der Berichterstattung über seine nichtfinanziellen und nachhaltigkeitsbezogenen Leistungen am internationalen Standard der Global Reporting Initiative (GRI).

Die Story lesen >